Und? Wurde ich warm, lauwarm oder kalt empfangen?

Eine Analyse zur integrierten Spendergewinnung nach Online-Spenden.

Und? Wurde ich warm, lauwarm oder kalt empfangen?

Bei Socialminds glauben wir an integriertes Fundraising. Allerdings wissen wir auch, dass dies leichter gesagt als getan ist. Unterschiedliche Datenbanken, Abteilungen und Fundraiser sind oft Gründe dafür, dass ein Spender den Schritt von der Online-Welt in die Offline-Welt macht – und umgekehrt.

Deshalb sind wir neugierig geworden, wie deutsche Non-Profit-Organisationen integriertes Fundraising betreiben. Im Zeitraum von Februar bis Mai 2020 haben wir online 10€ an 33 Organisationen gespendet und haben über drei Monate alle Formen der Interaktion dieser Organisationen verfolgt: online, offline und Telemarketing.

Ziel war es, einen Einblick in die Integration der Kommunikation mit neuen Spendern in deutschen Organisationen zu gewinnen.
Wie werden Spender begrüßt – warm, lauwarm oder kalt?

Unsere Untersuchung zeigt, wie verschiedene gemeinnützige Organisationen mit Ihren Spendern umgehen. In allen Phasen des Spendenprozesses gibt es zahlreiche Punkte, die beachtet werden müssen.

Die Ergebnisse dieser Untersuchung konnten wir in sieben Empfehlungen für einen reibungslosen Spendenprozess zusammenfassen:

Studie herunterladen

Wir hoffen, dass diese Ergebnisse unserer Recherche Ihnen dabei helfen werden, den Spendenprozess Ihrer Non-Profit-Organisation einschätzen zu können.

Haben Sie noch Fragen?

Sind Sie neugierig, wie Sie das Beste für Ihre Organisation im Bereich Online-Fundraising herausholen können? Dann vereinbaren Sie einen Termin mit Zoé über zoe.garnier@socialminds.de

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an und Sie erhalten immer das neueste Update direkt in Ihrem Posteingang.